Mag. Walter Liesinger
Kranzmayerstrasse 61 F
A-9020 Klagenfurt
T +43 463 204 270
F +43 463 204 271
E info@liesinger.at
Startseite
Nachhaltiges Bauen
Gebäudezertifizierung
DGNB/ÖGNI
Immobilien- und
Facility Management
Beratung
Nachhaltiges FM
Software
KeyLogic
ITS.Xt
Kontakt
update 11/12/2015
Impressum
Gebäudezertifizierung nach ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft)
Das Gütesiegel Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Österr. Gesellschaft
für Nachhaltige
Immobilienwirtschaft



Das Gütesiegel
Nachhaltiges Bauen


Gebäudezertifizierungen unterstützen den Paradigmenwechsel in der Bauindustrie.
Aufbauend auf dem Prozess der Integralen Planung dient die Zertifizierung den Zielen des Nachhaltigen Bauens, der Ressourceneffizienz und der Qualitätssicherung.
Basis für die Gesamtsicht auf das Bauwerk ist die ganzheitliche und lebenszyklusorientierte Betrachtung von "Planen - Bauen - Nutzen/Bewirtschaften" unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit.

Als Instrument zur Planung und Bewertung von Gebäuden dient "Das Gütesiegel Nachhaltiges Bauen" (DGNB). Es werden zunächst Ziele des nachhaltigen Bauens definiert, damit zukunftsfähige und herausragende Gebäude realisiert werden können.

Im Mittelpunkt der Arbeit der ÖGNI steht die Erarbeitung von einheitlichen und transparenten Systemen für die Bewertung von Nachhaltigkeit im Gebäudesektor. Die ÖGNI vergibt in diesem zukunftsfähigen und nachhaltigen Bereich der Bauwirtschaft (Vor-) Zertifikate und führt unabhängige Prüfungen der von den Auditoren eingereichten Dokumentation nachhaltiger Bauwerke durch.


Themen (Auswahl bewerteter Kriterien)
    - Ökologische Qualität
      Ökobilanzierung (LCA)
      Risiken für die lokale Umwelt
      Primärenergiebedarf u. Anteil erneuerbarer Energie
      Trinkwasserbedarf und Abwasseraufkommen
      Flächeninanspruchnahme
    - Ökonomische Qualität
      Lebenszykluskosten (LCC)
      Wertentwicklung
    - Soziokulturelle und funktionale Qualität
      Thermischer Komfort im Sommer/Winter
      Innenraumhygiene
      Akustischer und visueller Komfort
      Barrierefreiheit
      Flächeneffizienz und Umnutzungsfähigkeit
      Qualität im Architekturwettbewerb
    - Technische Qualität
      Brandschutz, Schallschutz
      Qualität der Gebäudehülle
      Instandhaltungsfreundlichkeit der Baukonstruktion
      Rückbaubarkeit
    - Prozessqualität
      Integrale Planung
      Qualität der Planung
      Qualität der Bauausführung
      Systematische Inbetriebnahme
    - Standortqualität
      Risiken und Verhältnisse am Mikrostandort
      Image und Zustand von Standort und Quartier
      Verkehrsanbindung
      Nähe zu nutzerspezifischen Einrichtungen

Was bringt eine ÖGNI-Zertifizierung? >>

Vorteile einer Zertifizierung nach ÖGNI >>
Leistungsbild Auditor >>